Dieses Blog durchsuchen

Wird geladen...

6. Februar 2011

Rührei mit Knoblauchwurst

Allerallerallerliebstes Frühstück:


Bestehend aus folgenden Zutaten:


nämlich:

4 Eier
etwas Milch
eine halbe Knoblauchwurst, geteilt und in Scheiben geschnitten
etwas Butter 
Salz

(Zubereitungszeit: ca. 7 Min.)

Eier mit etwas Milch und Salz verquirlen.
Die Knoblauchwurst in etwas Butter 4-5 Min, scharf in der Pfanne anbraten und das Ei dazu geben, stocken lassen, servieren.

Knoblauchwurst bekommt Ihr beim Türken. Sie hat einen intensiven, würzigen Geschmack. Sehr lecker.

Mein Mann und ich lieben dieses Frühstück und machen es so gut wie jedes Wochenende.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Kommentare:

  1. unter der woche würde das wohl nicht gehen. warum ist etwas so köstliches wie knoblauch nur so stinkig?! ich saß letztens noch in der uni und hatte am vorabend nen sucuk-döner gegessen... hab mich garnicht getraut meinen mund aufzumachen xD

    AntwortenLöschen
  2. @freezy, ja, unter der Woche halte ich mich auch mit Sucuk zurück. Das geht echt nur am Wochenende. :-)

    AntwortenLöschen
  3. yeah sieht super lecker aus ahh da bekomm cih direkt hunger ;)
    cooler blog!!


    ♥♥Style-Roulette

    xoxo,
    Luísa

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Luisa,
    Freut mich, dass dir mein Blog gefällt.
    LG
    A.D.

    AntwortenLöschen
  5. Kuerbiskernoel passt echt super zu Rührei!
    Habt Ihr das schon versucht?
    lg
    katy

    AntwortenLöschen