Dieses Blog durchsuchen

Wird geladen...

11. Mai 2011

griechischer / türkischer Bauernsalat

Was ist das Geheimnis eines wirklich guten Bauernsalates? "Blut"...dachte ich..."könnte nicht schaden" und sägte mir kurzerhand die Daumenkuppe beim Zubereiten ab. Aber ne, das war es nicht, es war wahrscheinlich der Tomatenessig, den ich mir mal aus dem KaDeWe mitgenommen hatte.

Da ich aber mit 'nem halben Daumen nicht mehr in der Lage war, weiterzuschnibbeln, musste der beste Ehemann von allen den Salat fertig zubereiten. Was man auch sieht, wie ich finde. Seht Ihr diese riesen Tomatenstücke dadrin? Das war Er!


Der Salat war wirklich sehr lecker. Das einzige, was mich hieran stört, ist die dunkle Farbe des Dressings. Es sieht im Salat irgendwie nach Matsche aus. Ich habe ihn mit Aceto Balsamico zubereitet, aber heller Balsamico geht da sicher auch.

Zutaten für 4 Personen:

1 Gurke, geschält, geviertelt und in Scheiben geschnitten
1 rote Paprika, in schmale Streifen geschnitten
1 gelbe Paprika, in schmale Streifen geschnitten
500g Tomaten, geviertelt (oder noch kleiner geschnibbelt)
schwarze Oliven, entkernt
1 Pck. Feta, in Würfel geschnitten

Für das Dressing:

5 EL Olivenöl
3 EL Aceto Balsamico
2 EL Tomatenessig (geht aber auch ohne)
1 TL Zitronensaft
1 TL Minze, getrocknet
1 TL Oregano
Salz
Cayennepfeffer (oder normaler schwarzer Pfeffer)

(Zubereitungszeit ohne ziehen lassen: 15 Min.)

Für den Salat alle Zutaten in eine Schüssel geben und vermengen.

Für das Dressing alle Zutaten miteinander vermischen, mit Pfeffer abschmecken unter den Salat rühren. Das ganze ca. 30 Min. ziehen lassen.

Viel Spaß beim Nachmachen!

PS: Daumenkuppen sind viel zu überbewertet!

PPS: Schaut doch mal Cookmania vorbei. Sie hat da nämlich ein kleines Gewinnspiel auf Ihrem Blog. Thema ist "vegetarisches Grillen". Und wenn da mein Bauernsalat nicht reinpasst, weiß ich auch nicht. Trotz Blut.... ;-)

Kommentare:

  1. yamyam. Salat esse ich total gerne. Schatz kann ich dafür wohl eher nicht begeistern.

    AntwortenLöschen
  2. Klingt sehr lecker. Ich drücke dir die Daumen :-)

    AntwortenLöschen