Dieses Blog durchsuchen

Wird geladen...

13. November 2011

Scheiße, was koche ich heute?

Diese Frage stellten sich ein paar Jungs und Mädels aus Düsseldorf (<3) und bastelten daraufhin eine Website, die sich mit der Lösung dieses Problems beschäftigt. Sie nannten sie "Scheiße, was koche ich heute?" in Anlehnung an das amerikanische Original "What the Fuck Should I Make for Dinner?". und verlinkten darauf Rezepte verschiedener Foodblogs / Rezeptsammlungen, auf die man nach dem guten alten Zufallsprinzip gelangt und der Feierabend ist gerettet.

Irgendwann merkten diese Jungs und Mädels aus Düsseldorf (<3), dass die Leute da draußen diese Idee ziemlich cool fanden und dachten über den Vorschlag eines Foodbloggers nach, das ganze auch mal als Buch zu veröffentlichen. Joa, und so langsam kommen wir auch zum Kern meines heutigen Posts...Icke wurde nämlich gefragt, ob ich nicht Bock hätte, da mitzumachen. 

"Scheiße, wie geil ist das denn??!!" dachte ich nur, sagte zu und stellte mein Zitronen-Risotto unentgeltlich zur Verfügung.

Einige Wochen später hielt ich dann auch schon das Buch in der Hand und ein debiles Dauergrinsen macht sich seitdem auf meinem Gesicht breit, jedesmal wenn ich es in der Hand halte. 


Neben meiner Wenigkeit sind noch 54 andere tolle Foodblogger vertreten und auch hier wird Euch das Zufallsprinzip-Feeling nicht vorenthalten. Anhand der zwei mitgelieferten Würfel könnt Ihr Euch Euer Abendessen quasi erwürfeln. Schaut einfach auf der Seitenzahl, die der Würfel zeigt, nach. Wie durch Zauberhand waren hier auf meinem Bild die Zahlen 2 und 6 obenauf. Mysteriös, mysteriös..

Ich möchte Euch gerne an meiner Freude teilhaben lassen und verlose daher ein Exemplar dieses wirklich coolen Kochbuchs. Da Blogger manchmal eine zickige kleine Schlampe ist, verlasse ich mich mal nicht auf die Kommentarfunktion, sondern bitte Euch lediglich eine E-Mail zu schreiben. Schickt mir diese mit dem Betreff "Scheiße, ich will gewinnen" an gewinnspiel@restaurant-am-ende-des-universums.de. Einsendeschluss ist der 23.11.2011, 23.26h und die Auslosung irgendwann kurz danach.

Man kann dieses -im Übrigen streng auf 999 Exemplare limitierte- Buch auch käuflich erwerben. Wie passend, dass bald Weihnachten ist. Wäre dieses Kochbuch nicht eine tolle Geschenkidee?? Denkt mal drüber nach..

So, und sonst? Gehe ich jetzt 'n Gyros Döner essen.
Habt noch einen schönen Abend!
Eure A.D.

Kommentare:

  1. Wie cool ist das denn?! :)

    AntwortenLöschen
  2. Ach, Du bist auch dabei? :D

    Cool, ich liebe die Seite, auch wenn ich noch nichts von den Tipps gekocht habe und diverse Blogger, bei denen ich regelmäßig lesen sind auch dabei.

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Scheiße, ich hab dir mal ne Mail geschickt!

    AntwortenLöschen
  4. Die Idee ist prinzipiell gut, aber warum gibt es hier so viel "Scheiße"?
    "Gefällt mir nicht!"

    AntwortenLöschen
  5. @Otto:
    Ich kann verstehen, dass dir das „nicht gefällt“ und wenn man es mal objektiv betrachtet, ist es auch nicht wirklich schön. Aber ich muss zu meiner Schande gestehen, dass das Wort und der Gebrauch dessen seit langem...ja, also schon sehr lange, Bestandteil meines Wortschatzes ist, dass ich es schon gar nicht mehr als "schlimm" empfinde. (Das heißt jetzt aber nicht, dass ich im Privateleben die Klischee-Gangsta-Braut-Türkin bin! ;-))
    Klar ist es eine andere Sache, dieses so explizit darzustellen wie in diesem Blogpost, und hey..ich habe wirklich 'ne Minute drüber nachgedacht, ob ich soll oder nicht, habe mich schlussendlich aber dafür entscheiden, weil ich mich da auf den Humor der Leser dieses Blogs verlasse und hoffe, dem einen oder anderen geht es so wie mir mit diesem Wort.
    Außerdem heisst das Kochbuch so und ich wollte einfach im Thema bleiben. :-)

    Du kannst dir sicher sein, dass ich mich im normalen Leben auch zu benehmen weiß. :-)

    Liebe Grüße!
    A.D.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe A.D.,
    danke für Deinen ausführlichen Kommentar.
    Ich bin ganz sicher kein Moralapostel oder Ähnliches und benutze den erwähnten Ausdruck natürlich auch immer wieder - nur in Verbindung mit Essen finde ich es nicht wirklich "geschmackvoll".
    Wie sagt man hier in Bayern: Samma wieder guat ;-)
    LG Otto

    AntwortenLöschen
  7. Another informative blog… Thank you for sharing it… Best of luck for further endeavor too.

    AntwortenLöschen
  8. Weiss jemand, ob das Buch nochmal irgendwann zu haben sein wird? Oder bleibt es bei der limitierten Stückzahl?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Puuh...keine Ahnung...Vielleicht schreibst du mal die Mädels und Jungs mal an...
      ich freu mich aber, dass das Buch gut gelaufen ist!

      Löschen