Dieses Blog durchsuchen

Wird geladen...

25. Oktober 2011

Tomatensuppe mit Orangen-Ciabatta nach Tim Mälzer

Gestern wurde im RaEdU etwas gekocht, was es noch nie zuvor (wie viele Sachen, die er nicht mag) gab, nämlich Tomatensuppe. Nach einem Rezept von Herrn Mälzer. Dass es die gab, verdanke ich der plötzlichen Einsicht meines Mannes, etwas weniger tierische Fette zu sich nehmen zu wollen (Strike!) Das war meine erste eigene Tomatensuppe und die war direkt ein Volltreffer. Wirklich gut gemacht, Tim.


Dazu gab es Orangen-Ciabatta, auch eine Idee von Tim. Hat er auch super gemacht.


Die passten nämlich hervorragend zu dieser fruchtigen Tomatensuppe. S. meinte dazu, die beiden, würden sich gegenseitig befruchten. Auf was für Ideen mein Mann so kommt. Aber recht hat er trotzdem. Passen wirklich gut zusammen, die Tomaten und die Orangen. Wie die Schokolade und die Milch in der Kinderriegel-Werbung. Ist diese Werbung nicht Zucker?

Und das braucht ihr für 4 Teller fruchtige Tomatensuppe:

1,5 kg Strauch- / Rispen-Tomaten, geschält, vom Stielansatz befreit und halbiert
2 Zweig Rosmarin, fein gehackt
5 Stiele Thymian, fein gehackt
6 EL Olivenöl
Zucker
4 Knoblauchzehen, geschält
2 Lorbeerblätter
500 ml Wasser
Salz
Pfeffer
Aceto Balsamico
Sahne, wenn man mag
Muskatnuss, gerieben

(Zubereitungszeit: 30 Min)

4 EL Olivenöl in einem weiten Topf erhitzen und den Topfboden mit 1 EL Zucker bestreuen. Die Tomaten so gut es geht mit der Schnittfläche nach unten in den Topf geben, Kräuter, Lorbeerblätter und den Knoblauch drauf und 5 Min. bei mittlerer Hitze dünsten.

500 ml Wasser dazugeben, aufkochen und ca. 15 Min. bei mittlerer Hitze zugedeckt garen.

Anschließend die Suppe fein pürieren, mit Salz, Zucker, Aceto Balsamico, Muskatnuss und evtl. Sahne verfeinern. Vor dem Servieren mit Olivenöl beträufeln und mit Basilikum dekorieren.

Kommen wir zu den Orangen-Ciabatta, beispielsweise 8 Scheiben:

65g weiche Butter
2 TL abgeriebene Bio-Orangenschale
8 Scheiben Ciabatta
3 Stiele Basilikum, fein gehackt

(Zubereitungszeit: 10 Min.)

Basilikum, Butter und Orangenschale verrühren, Ciabatta bestreichen und im Ofen goldbraun rösten.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Kommentare: