Dieses Blog durchsuchen

Wird geladen...

30. Dezember 2010

Rührei mit Räucherlachs und Nordseekrabben

Da wir noch soviel Räucherlachs übrig hatten, gab es letztens das bei uns:



Das ist echt einfach zu machen, da lohnt es sich fast das Bloggen nicht, aber der Vollständigkeit halber, hier das Rezept:

6 Eier
etwas Milch oder Sahne
2-3 Scheiben Räucherlachs, in Stücke gezupft
Schnittlauch
Salz
Pfeffer
Nordseekrabben

(Zubereitungszeit: ca. 10 Min.)

Eier mit der Milch oder Sahne verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen.
Das ganze in der gefetteten Pfanne stocken lassen und den Lachs dazugeben. Kurz mitrühren, fertig.
Auf einem Teller anrichten, Schnittlauch drüber, Nordseekrabben und ne Scheibe frisches Brot dazu, lecker!

Viel Spaß beim Nachmachen!

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen