Dieses Blog durchsuchen

Wird geladen...

1. Juni 2012

Kein wirklich besonderer Salat, aber dafür mit Fenchel.

Ich hab Euch vermisst, Ihr Schnecken, aber trotzdem hatte ich keine Motivation zu bloggen. Möglicherweise lag das an dem genialen Wetter über Pfingsten. Diese Tage habe ich ausnahmslos festgewachsen auf der Liege im Garten verbracht und das obwohl Jazzfestival in Moers war. Kennt Ihr das? Supergeil! Ich liebe es und bin sonst normalerweise täglich dort. Aber wenn die Sonne schon Überstunden macht, dann wollt ich mal nicht so sein...Nächstes Jahr wieder.

Bei dem Wetter haben wir hauptsächlich gegrillt und da entstanden Sachen, die ich Euch selbstverständlich nicht vorenthalten werde. Beginnen werde ich aber mit einem schnöden Salat, der wahrlich nichts besonderes ist, wäre da nicht der Fenchel, den wir da mit reingeschnibbelt haben. Großartige Zutat, leider etwas unsexy fotografiert, aber egal. 


Ja, Mensch..schade, dass die Sonne wieder weg ist, kann ich da nur sagen. Sollte sie wieder auftauchen, sag ich Euch Bescheid und dann schreibt Ihr das auf Eure Einkaufszettel:

Romana-Salat
Spitzpaprika
Gurken
Lauchzwiebeln
Petersilie
oder was auch immer Ihr in einem Salat mögt
PLUS
Fenchel!

Alles kleinschneiden und in eine Schüssel geben.

Dazu hab ich ein sehr leckeres Honig-Senf-Dressing gemixt, wozu Ihr folgende Zutaten braucht:

Olivenöl
weißer Balsamico
Senf
Honig
Salz
Pfeffer

(Zubereitungszeit: 10 Min.)

Alle Zutaten miteinander vermengen. (Alles ohne Mengenangaben. Einfach abschmecken, klappt bestimmt!)
Dressing mit dem Salat vermischen. (Muss man das eigentlich noch dazu schreiben? Ne, oder..)

Viel Spaß beim Nachmachen!

Kommentare:

  1. danke für deine mühe, hier alles aufzuschreiben!!! muß ich mal probieren!!! alles liebe

    AntwortenLöschen
  2. Der klingt richtig lecker! Bin grad' ohnehin ziemlich auf dem Fenchel-Tripp, da kommt mir dieses Rezept sehr gelegen. ;)

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich hätte nicht gedacht, dass ich das so lecker finde! Tu ich aber. :-)

      Viele liebe Grüße zurück! :-)

      Löschen
  3. Fenchel kommt bei uns oft in den Salat. Fenchel ist das Lieblingsgemüse des gesamten Hühnerhofs. Das Küken nimmt rohen Fenchel mit in die Schule statt eines Pausenbrots.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Du hast eine gut erzogene Familie, beneidenswert! :-)

      Löschen
  4. Ich kann leider nicht mehr grillen, da die alte Dame, die über mir wohnt sich dann noch mehr aufregt. Auch habe ich keinen Salat mit Fenchel, weil wo ich wohne gibt es keinen Fenchel. Aber ich kann wenigstens Kopfsalat mit Hühnchen sehr billig einkaufen. Dazu mache ich mir eine Joghurtsauce mit etwas Mayonnaise. Dazu noch Salz und Pfeffer, das wars. Balsamico gibt es zwar, ist aber fast so teuer wie eine Feinunze Gold. Tut mir leid, wenn ich Euch gestört haben sollte.
    Grüße von Traudi!

    AntwortenLöschen